Was geschieht beim Feuerverzinken?

Stahl wird mit einer mechanisch beständigen Zinkschicht überzogen. Es findet eine Vorbehandlung durch Entfetten, Ätzen, Waschen und Entschlacken statt. Dies geschieht bevor Erzeugnisse im Verzinkungsbad in flüssigen Zink eingetaucht werden.

Eine Feuerverzinkung schützt mehr als 40 Jahre vor Korrosion. In Industrie und/oder an der Meeresluft mehr als 25 Jahre.

Zur Startseite